Was ist neu in
SoftMaker Office?

Neuerungen in TextMaker, PlanMaker und Presentations

  • Sie können jetzt eingefügte Grafiken auf eine kleinere Größe herunterrechnen. Das verkleinert die Datei, sorgt für kleinere PDF-Dateien und beschleunigt den Druck. [SoftMaker Office NX Universal und Professional]
  • Beim PDF-Export können jetzt Grafiken in einer niedrigeren Auflösung exportiert werden. Das sorgt für kompaktere PDF-Dateien.
  • Automatische Korrektur gängiger Tippfehler in vielen Sprachen
  • Neueste Version des Duden Korrektors
  • SoftMaker Office für Mac verwendet jetzt Metal-Grafikbeschleunigung statt OpenGL.
  • Im Dialogfenster Neues Dokument gibt es jetzt zusätzlich eine Listenansicht, die statt Vorschaubildern einfach nur eine Liste der Dateien zeigt.
  • Beim Einfügen aus der Zwischenablage können Sie zwischen Quellformatierung, Zielformatierung, unformatiert und "Formatierungen zusammenführen" wählen.
  • In allen Programmen können Sie jetzt Grafiken im WEBP-Format einfügen.
  • Besseres Handling der Rechtschreibprüfung: SoftMaker- und Hunspell-Wörterbücher werden nun bei ihrer erstmaliger Verwendung automatisch heruntergeladen.
  • Gruppierte Objekte können jetzt einfacher bearbeitet werden.
  • Auf Wunsch (einschaltbar über das Dialogfenster "Einstellungen") kann jetzt der vollständige Dokumentpfad in der Titelzeile des Programms angezeigt werden.
  • Die Programme holen sich die Schriftenliste jetzt über offizielle Funktionen des Betriebssystems. Dadurch werden Schriften auch in anderen Ordnern gefunden, und die Schriftfilterung durch Programme wie Font Book und Font Menu Cleaner wirkt sich auch auf SoftMaker Office aus.
  • Aufgeräumte Schriftenliste: Die neue Einstellung "Nur Schriften verwenden, die für die installierten Tastaturlayouts notwendig sind" verbirgt in der Schriftenliste die Schriften, die Sie normalerweise nicht brauchen. Beispiel: Sie haben keine chinesische Tastaturbelegung installiert, also benötigen Sie vermutlich keine chinesischen Schriften.
  • Bei Einfügen | Sonderzeichen können Sie jetzt auch direkt den Hexwert eines Unicode-Zeichens eingeben.
  • Beim Einfügen eines Hyperlinks wird automatisch ein Text vorgeschlagen, der noch bearbeitet werden kann.
  • Verbesserter Dark Mode mit dunklen Seitenleisten
  • Der Dark Mode kann sich jetzt automatisch ein- und ausschalten, wenn Ihr Betriebssystem auf "dunkel" oder "hell" wechselt.
  • In Ergänzung zum Versenden von Dokumenten per E-Mail gibt es jetzt auch den Befehl "Teilen", der das Dokument mit Windows-Apps teilen kann.
  • Beim Ersetzen von Text macht Rückgängig jetzt jeden Schritt einzeln rückgängig.
  • Beim Drucken entfällt der Umweg über CUPS; es wird stets der Apple-Druckdialog verwendet.
  • Dokumente werden jetzt so gespeichert, dass Dateiattribute wie "Komprimiert", "Position des Symbols auf dem Desktop", "Eigentümer" etc. erhalten bleiben.
  • Unter Windows 11 ist das Aussehen der Programme harmonisch ans Betriebssystem angepasst.
TextMaker-Icon

TextMaker

Die schnelle und kompatible Alternative zu Microsoft Word

  • Die Künstliche Intelligenz von ChatGPT schreibt beliebige neue Texte für Sie, fasst bestehende Texte zusammen und verbessert Grammmatik und Schreibstil Ihrer Texte – und das in vielen Sprachen! [SoftMaker Office NX Universal]
  • Automatische Übersetzung von Dokumenten in zahlreiche Sprachen mit DeepL [SoftMaker Office NX Universal]
  • Es ist jetzt möglich, mehrere nicht zusammenhängende Textbereiche mit der Strg-Taste zu markieren.
  • Synchrones Scrollen von zwei nebeneinander angezeigten Dokumenten zum einfachen Dokumentvergleich
  • Mit dem neuen Befehl Finalisieren entfernen Sie persönliche Informationen aus Dokumenten. [SoftMaker Office NX Universal und Professional]
  • Die Funktion Vorlesen liest Ihr Dokument vor. [SoftMaker Office NX Universal und Professional]
  • Sie können jetzt TMDX- und DOCX-Dokumente mit eingebetteten Schriften erstellen. Der Empfänger sieht dann Ihre Dokumente in den von Ihnen gewählten Schriften, ohne dass er diese Schriften besitzen muss.
  • Sie können jetzt QR-Codes und Barcodes (EAN-13, EAN-8, Code128) in Ihre Dokumente einfügen. [SoftMaker Office NX Universal und Professional]
  • Die Änderungsverfolgung zeigt Löschungen jetzt auf Wunsch im Kommentarbereich statt im Dokument an.
  • Neuer Ansichtsmodus Buchlayout, der die erste Seite eines Dokuments bei Zwei-Seiten-Ansicht rechts anzeigt.
  • Absatz- und Zeichenvorlagen lassen sich nun filtern nach "Alle Vorlagen", "Benutzte Vorlagen" und "Vorlagen im Dokument".
  • Auf dem Ribbontab Tabelle ist jetzt ein Element zum Drehen von Tabellenzellen verfügbar.
  • Der EPUB-Export erstellt jetzt kleinere Dateien, weil er Grafiken optional in einer niedrigeren Auflösung exportiert. [SoftMaker Office NX Universal und Professional]
  • Es gibt jetzt nummerierte Listen mit führenden Nullen.
  • Nummerierungen in Listen können jetzt auch rechtsbündig ausgerichtet werden.
  • Durch Eingabe von =rand() oder =lorem() kann schnell Blindtext erzeugt werden.
PlanMaker-Icon

PlanMaker

Die schnelle und kompatible Alternative zu Microsoft Excel

  • SQLite-Datenbanken können jetzt importiert und exportiert werden.
  • Sortieren nach Farben (Zellfarbe und Schriftfarbe)
  • Der AutoFilter kann jetzt auch nach Farben filtern.
  • Beim Öffnen von CSV-Dateien kann die Reihenfolge von Datumsangaben festgelegt werden: TMJ, MTJ, JMT
  • Beim Öffnen von CSV-Dateien können von den Systemeinstellungen abweichende Dezimaltrenner und Tausendertrenner festgelegt werden.
  • Bei Diagrammen können jetzt der Diagrammtitel, die Achsentitel und die Labels der Datenpunkte dynamisch aus Zellen geholt werden.
  • Der Text in AutoFormen kann sich jetzt dynamisch auf eine Zelle beziehen (rechte Maustaste auf die AutoForm, "Verknüpfung zu einer Zelle").
  • Auf dem Ribbontab Formeln gibt es ein neues Element, mit dem die Optionen zur Neuberechnung komfortabel gewählt werden können.
  • Bei Pivottabellen kann anhand benutzerdefinierter Listen sortiert werden.
Presentations-Icon

Presentations

Die schnelle und kompatible Alternative zu Microsoft PowerPoint

  • Unterhalb der Folie können jetzt Notizen eingegeben werden.
  • Neue dynamische PowerPoint-kompatible Folienübergänge
  • Wiedergabe von Sound in Präsentationen jetzt auch in Linux
  • Wiedergabe von Videos in Präsentationen jetzt auch in Linux
  • Sie können jetzt in Linux und auf dem Mac Präsentationen mit eingebetteten Schriften erstellen. Der Empfänger sieht dann Ihre Präsentationen in den von Ihnen gewählten Schriften, ohne dass er diese Schriften besitzen muss.